Archiv für September 2008

Rückblick auf das Konzert vom 19.09.2008

Am Freitagabend fand das erste große öffentliche Auftreten der neuen Antifa Gruppe Oranienburg[AGO] statt.

Im Friedrich-Wolf-Haus wollten wir ein erstes Zeichen gegen Neonazis in unserer Stadt und im Umland setzen, was uns auch gelang.

Knapp 100 Jugendliche aus Oranienburg und den umliegenden Dörfern waren anwesend um mit uns den ersten Schritt im Kampf gegen die örtlichen Neonazis zu machen.
In persönlichen Gesprächen, aber auch in Mails und Kommentaren nach dem Konzert konnten wir sehen, dass unsere Arbeit geschätzt wird. Viele wollen, dass wir weitermachen, uns ausbauen und vor allem weiterhin der alternativen Kultur einen Ort geben, an dem sich die Jugendlichen verwirklichen bzw. Gleichaltrige treffen können und der in ihrer direkten Umgebung liegt.
(mehr…)

Gegen Antisemitismus und Nationalismus

Gestern, dem 13. September 2008, kam es am Rande der Demonstration der Kampagne „Keine Stimme den Nazis“ zu einer kleineren Auseinandersetzung mit israelsolidarischen Antifas. Wir, die Antifa Gruppe Oranienburg, haben uns dazu entschlossen als Mitglied der Kampagne eine kleine Stellungnahme zuformulieren.
(mehr…)

Konzert am 19.9.2008 in Lehnitz!

Am 19.09.08 findet im Friedrich-Wolf-Haus in Lehnitz unser erstes Konzert und somit auch unsere quasi Einweihungspartie in den politischen Alltag.

Das Konzert findet im Rahmen der Kampagne „ Keine Stimme den Nazis“ statt und soll über die Machtbestrebungen der NPD, sowie deren menschenverachtendes Weltbild aufklären.
Die NPD ist derzeit bundesweit die Partei mit den meisten Stimmen außerhalb des Bundestages und hat sehr gute Chancen in einige Kreistag Brandenburgs reingewählt zuwerden. Gerade in Landkreisen wie Oberhavel, wo es kaum eine antifaschistische Kultur gibt oder einen alternativen Jugendklub. Personen die nicht ins Weltbild der „ordentlichen, sauberen Deutschen“ a la NPD passen haben somit keinen Schutzraum und sind täglich den Bedrohungen, Beleidigungen und Tätlichkeiten der Neonazis ausgesetzt.
(mehr…)