Archiv für September 2009

Kurzbericht über das Festi.Wahl der Kulturen 2009

Am vergangenen Wochenden fanden sich ab 15 Uhr auf dem Oranienburger Schlossplatz mehr als 300 Menschen zusammen um das Festi.Wahl der Kulturen zu feiern und ihren Ausdruck gegen Rassismus und Antisemitismus zu verleihen. Neben Kultur- und Essenständen erfreuten sich viele Oranienburger_Innen auch an vielfältigen Tanz- und Gesangsperformences so wie Polittalkrunden auf der Bühne.

Wir, als örtliche Antifagruppe, waren ebenfalls auf dieser Veranstaltung mit einem Stand vertreten. Neben Informationsmaterial der „Kein Bock auf Nazis“-Kampagne, wurde auch die Erstausgabe der Blickpunkt. - die antifaschistische Informations- und Recherchebroschüre für Süd-Oberhavel- , vorgestellt. Diese veranschaulicht die Neonazistrukturen von NPD, JN, Freie Kräfte bis Autonomen Nationalisten, gibt aber auch einen kurzen Überblick über zivilgesellschaftliches Engagement in Oberhavel. Entgegen unserer Erwartungen, ging die Broschüre recht schnell in Umlauf und wurde von jung und alt mit großem Interesse entgegengenommen.

Die Broschüre gibt es auf dieser Seite als PDF-Download. Bei weiteren Fragen und Informationen wendet euch an: ar_so@yahoo.de

Ein Abendkonzert auf der T.U.R.M-Wiese rundete schließlich den Tag ab. Es fanden sich ca. 60 Jugendliche auf den Gelände, die den Bands ab 20 Uhr aus dem SOUNDWAHL-Truck lauschten.

An beiden Veranstaltungen kam es zu keinen nennenswerten Störungen.

21.09.2009, Antifa Gruppe Oranienburg [AGO]

Neonaziaktivitäten am vergangenen Wochenende

Am vergangenen Wochenende gab es mehrere neonazistische Aktionen in Oranienburg.
Auf einer Wahlkampfveranstaltung der SPD am Freitag nahm unter anderem der Ministerpräsident Platzeck teil. Weil vermutlich mit einem großem Medienaufgebot gerechnet werden konnte dachten sich Neonazis, dies für sich nutzen zu können. Zwei bislang unbekannte Neonazis erstürmten die Bühne und breiteten ein Transparent mit der Aufschrift „Die Demokraten bringen uns den Volkstod“ mit dem Verweis auf eine neonazistische Webseite, die als Netzwerk für bundesweit agierende Kameradschaften dient, aus.
(mehr…)