Archiv für November 2009

KW: Antifa Event statt Nazi-Advent

Am 05.12 wird der jährliche Naziaufmarsch dieses Mal in Königs Wusterhausen stattfinden. Wir rufen deshalb zu einem Zugtreffpunkt für alle anreisenden aus Berlin/Brandenburg auf.

Aktuelle Infos von unserer Seite wird es auf www.antifa-dezember.de.vu geben (falls die Umleitung mal wieder nicht funktioniert, die direkte Adresse ist: http://dezember.neukoelln.antifa.net ).

Treffpunkt:

Sa, 05.12.09 || 10 Uhr (Abfahrt 10:20) || S-Bhf Treptower Park (Gleis in Richtung Schöneweide)

Schluss mit Lustig – MittenDrin statt Rechts außen!

Aufruf:
Hat Neuruppin ein Naziproblem?
Auf den ersten Blick – Nein!

(mehr…)

Hinaus zur Silvio Meier Demo 2009!

Am 21. November 1992 wurde der Hausbesetzer und Antifaschist, Silvio Meier, am U-Bahnhof Samariterstr. von Neonazis erstochen. Im Gedenken an ihn findet deshalb jedes Jahr eine antifaschistische Demonstration in Berlin statt. Die Silvio-Meier-Gedenkdemo thematisiert aber auch jährlich Themen wie die Bedrohung von Hausprojekten, die regelmäßigen Repressionswellen gegen linke Strukturen durch Staat und Polizei sowie die Verdrängung sozial Schwacher durch die Kiezumstrukturierung.

Die Gefahr, welche von Nazis in Friedrichshain ausgeht, ist bis dato nicht gebannt. Im Sommer diesen Jahres wurde ein Linker von Neonazis am S-Bhf. Frankfurter Allee fast totgeschlagen. Außerdem eröffnete die Marke „Thor-Steinar“ ein Geschäft in der Petersburger Straße. Das zeigt, dass ein antifaschistischer Selbstschutz nötig ist.

Die Silvio Meier Demo ist ein Ausdruck antifaschistischer Kultur und Lebensweise sowie eine klare Ansage an Faschisten, Rassisten und autoritäre Arschlöcher.

Enough is Enough! Linke Freiräume schaffen! Gegen Nazis, Staat und Kapital!

Mahnwache: Samstag | 21. November 2009 | 15 Uhr | U-Bhf. Samariter Straße
Demo: Samstag | 21. November 2009 | 16 Uhr | U-Bhf. Samariter Straße
Party: Samstag | 21. November 2009 | 21 Uhr | K9 / Kinzigstraße 9

Aufruf: hier.

SIEMPRE ANTIFA!