Kein Naziaufmarsch in Neuruppin!


Rechte Demo am 9. Juli soll verhindert werden

Am 9.7. wollen die Freien Kräfte in Neuruppin/Osthavelland erneut durch die Fontanestadt marschieren. In der Vergangenheit konnten sie dies auch dank krasser Polizeigewalt. Über die Jahre haben sich die regelmäßigen rechten Aufzüge zu den größten Brandenburgs entwickelt, jeweils kamen bis zu 400 Teilnehmer_innen nach Neuruppin. Der jährliche Termin scheint sich zum größten regelmäßigen Naziaufmarsch in Brandenburg zu entwickeln.

Treffpunkt für die Fahrt aus Richtung Berlin:

8:00 Uhr Bhf Gesundbrunnen (S-Bahn-Gleis)
8:22 Uhr Abfahrt
8:47 Uhr Ankunft Hennigsdorf – Umsteigen
8:51 Uhr Abfahrt
9:26 Uhr Ankunft in Neuruppin

Aufruf

Wir rufen auf, den Naziaufmarsch am 9. Juli 2011 in Neuruppin zu verhindern. Gemeinsam mit dem lokalen Bündnis “Neuruppin bleibt bunt“, ein vielfältiges Bündnis von Kirchenvertretern, Einzelpersonen und Vereinen aus Neuruppin, wollen wir uns der rechten Ideologie in den Weg stellen. Dieses Ziel eint uns über alle sozialen, politischen oder kulturellen Unterschiede hinweg. Von uns wird dabei keine Eskalation ausgehen. Vereint mit allen demokratisch gesinnten Menschen wollen wir für Weltoffenheit und Demokratie eintreten.
Kein Naziaufmarsch in Neuruppin!

Seit vier Jahren marschieren Neonazis aus ganz Brandenburg durch Neuruppin. Inzwischen hat sich der Aufmarsch zu einem bundesweit beworbenen Event militanter Neonazis entwickelt. Was in manch anderer Brandenburger Stadt durch die Gegenwehr breiter, antifaschistischer Bündnisse nicht mehr möglich ist, wird in Neuruppin zur Realität: ein jährlicher, überregional mobilisierter Neonaziaufmarsch. Nicht mit uns!

Komm mit uns nach Neuruppin. Wir sind bunt und wir lassen nicht zu, dass Neuruppin zur Spielwiese rechter Ideologien wird. Gemeinsam verhindern wir, dass alte und neue Nazis in Neuruppin Fuss fassen.

Wir, das „Netzwerk Neuruppin“ sind ein brandenburgweites Bündnis verschiedenster Initiativen und Organisationen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Nazis nicht noch ein weiteres Jahr durch Neuruppin marschieren zu lassen. Unser Bündnis ist breit und reicht von den Brandenburger Jusos, der Grünen Jugend Brandenburg, der Linksjugend [’solid] Brandenburgs und Berlins, den Falken Brandenburg über das Demokratische JugendFORUM Brandenburg, die DGB-Jugend Berlin/Brandenburg, die „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“ (VVN BdA), das Antifaschistische Netzwerk Brandenburg-Rathenow-Premnitz (AFN) und andere Antifa-Gruppen bis zu lokalen Initiativen und Bündnissen, wie dem Jugendparlament Kyritz und vielen mehr.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace