Die Zivilgesellschaft Oberhavels hat einen Mitstreiter verloren

Die Zivilgesellschaft Oberhavels hat einen Mitstreiter verloren.
Nach schwerer Krankheit verstarb der Kremmener Vorsitzende der Courage-Elser-Initiative für Zivilcourage und Mitglied im Forum gegen Rassismus und rechte Gewalt Oranienburg, Burkhard Gräf.

Sein Engagement für ein würdevolles Gedenken des Antifaschisten Georg Elser und für eine starke Zivilgesellschaft in Oberhavel wird uns in Erinnerung bleiben.

Wir trauern mit der Familie und den Freunden von Burkhard.

Kurz vor seinem Tode führte er einen Rechtsstreit gegen den NPD-Kreistagsabgeordneten Detlef Appel und verlor diesen leider. Aus diesem Rechtskampf über zwei Instanzen und auch aus der Beerdigung sind hohe Kosten entstanden, welche die Familie nun tragen muss.

Es gibt ein Spendenkonto und wir rufen neben anderen dazu auf, dies zu nutzen und die Familie Gräf zu unterstützen.

Kontoinhaber: Courage-Elser-Initiative für Zivilcourage heute e.V.
Bank: GLS-Bank Bochum
Konto-Nr: 1130729400
Bankleitzahl: 430 609 67
Verwendungszweck: Burkhard

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace